Reinigung und Pflege

Die strikte Einhaltung der Reinigungs- und Pflegeanleitung ist der Garant für die Schutzfunktion und gewährleistet die Übereinstimmung mit den Standards.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns unter
.

Vorzugsweise bei 40°C/104°F in der Maschine auf links waschen, keine Bleichmittel verwenden.
Industrielle Reinigung und Trockenreinigung verboten!
Keine Weichspüler.
Maximale Schleuderdrehzahl: 400 U/min.
Rennanzug nicht bügeln.
Nicht im Wäschetrockner trocknen, hierfür den Anzug an einem Bügel auf links aufhängen, falls feucht (Wasser/Schweiß) - den Rennanzug nicht in dem Originalbeutel aufbewahren, wenn er nicht absolut trocken ist.
Besser auf links gedreht an einem trockenen, luftigen Platz, geschützt von Tageslicht und Hitze aufbewahren.
Den Rennanzug nicht dem UV Licht aussetzen (weder Sonnen- noch Mondlicht).
All dies sorgt für ein langes Leben und ein gutes Aussehen des Anzugs.
Vergessen Sie nicht, die Klettverschlüsse (Kragen und Gürtel) beim Waschen zu schließen.
Risse und andere Reparaturen müssen von Stand 21 durchgeführt werden, damit die Zertifizierung und/oder Garantie gewahrt bleibt.
Vorsicht, einige Reinigungsmittel beschädigen die Reißverschlüsse.

Stand 21 ist nicht haftbar für Schäden, die durch Nicht-Einhaltung der Reinigungs- und Pflegeanleitung und dem Verwendungszweck entstehen.