Reinigung und Pflege

Die strikte Einhaltung der Reinigungs- und Pflegeanleitung ist der Garant für die Schutzfunktion und gewährleistet die Übereinstimmung mit den Standards.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns unter
.

Damit Ihre Stiefel stets in bester Form bleiben, sollten Sie diese nie außerhalb Ihres Rennwagens tragen (außer Off-Road Modelle).
Lederschuhe:
Bei leichter Verschmutzung verwenden Sie eine Nylon- oder Messingdrahtbürste für Wildleder und einen Radierer bei Nubukleder.
Bei grober Verschmutzung verwenden Sie Seifenwasser oder Fleckentferner für Leder.
Mit einem feuchten Schwamm abwischen.
Schuhe, nicht aus Leder:
Vorzugsweise bei 40°C/104°F in der Maschine, im Beutel waschen waschen, keine Bleichmittel verwenden.
Industrielle Reinigung und Trockenreinigung verboten!
Keine Weichspüler.
Maximale Schleuderdrehzahl: 400 U/min.
Nicht im Wäschetrockner trocknen.
Die Schuhe nicht dem UV Licht aussetzen (weder Sonnen- noch Mondlicht).
Auf Anfrage und je nach allgemeinem Zustand des Stiefels kann Stand 21 Ihre Stiefel neu besohlen.

Stand 21 ist nicht haftbar für Schäden, die durch Nicht-Einhaltung der Reinigungs- und Pflegeanleitung und dem Verwendungszweck entstehen.